Der Pyro-Diskussions Thread

Andere Vereine, andere Ligen, andere Fans

Moderatoren: Soccer_Scientist, Kane, kalimera

Antworten
1897er
VfB-Megafan
Beiträge: 684
Registriert: 27.08.2014 23:41
Wohnort: Am Marschweg zuhause

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitrag von 1897er »

Vielleicht durch einen "Pyro-Raum"?
Eine Zone, wo angemeldet Pyro abgefackelt werden darf. (Die gesundheitliche Beeinträchtigung für Dritte - Kinder, Asthmatiker ? - würde dabei natürlich in Kauf genommen.)

Benutzeravatar
Hulle
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5129
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitrag von Hulle »

Ja. Kontrolliertes Abbrennen in Absprache mit allen Parteien. Dann ist das so uncool, dass es keiner mehr macht.
(Achtung: Sarkasmus)
pain is temporary - glory forever

Benutzeravatar
Feuerlein
Board Moderator
Beiträge: 16719
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitrag von Feuerlein »

Das Problem an der Idee: es gibt eine Partei (DFB), die da nicht mit spielt. Gab schon so viele Ideen vieler fanszenen, die auch sowas beinhalteten. Aber der DFB stellt sich da stur (vermutlich eine zu wichtige Einnahme Quelle)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Läuft

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 3555
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitrag von Johann Ohneland »

Feuerlein hat geschrieben:
16.09.2022 07:33
Das Problem an der Idee: es gibt eine Partei (DFB), die da nicht mit spielt. Gab schon so viele Ideen vieler fanszenen, die auch sowas beinhalteten. Aber der DFB stellt sich da stur (vermutlich eine zu wichtige Einnahme Quelle)
Ja, die Fanverbände hatten ja sogar Schulungen durch die Feuerwehren vorgeschlagen, die damit auch einverstanden gewesen wären, aber das wurde dann halt mitten im Prozess von DFB und DFL abgebügelt, obwohl eigentlch ein Kompromiss in der Luft lag. Seitdem ist halt wieder Anarchie. Die wird natürlich nie ganz verschwinden, aber man hätte es durchaus in gewisse Bahnen lenken können. Oder man ignoriert es halt, wie bei anderen Sportarten...
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/" onclick="window.open(this.href);return false;

Online
Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 4512
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitrag von Lyrico »

Johann Ohneland hat geschrieben:
16.09.2022 10:16
Feuerlein hat geschrieben:
16.09.2022 07:33
Das Problem an der Idee: es gibt eine Partei (DFB), die da nicht mit spielt. Gab schon so viele Ideen vieler fanszenen, die auch sowas beinhalteten. Aber der DFB stellt sich da stur (vermutlich eine zu wichtige Einnahme Quelle)
Ja, die Fanverbände hatten ja sogar Schulungen durch die Feuerwehren vorgeschlagen, die damit auch einverstanden gewesen wären, aber das wurde dann halt mitten im Prozess von DFB und DFL abgebügelt, obwohl eigentlch ein Kompromiss in der Luft lag. Seitdem ist halt wieder Anarchie. Die wird natürlich nie ganz verschwinden, aber man hätte es durchaus in gewisse Bahnen lenken können. Oder man ignoriert es halt, wie bei anderen Sportarten...
Wobei der Vergleich mit anderen Sportarten ein wenig hinkt. Es ist ja schon so, dass beim Fussball mit Bengalos auch geworfen wird, Böller gezündet werden oder mit Leuchtspuren geschossen wird (fällt in der Diskussion alles unter Pyro).
Daher fällt das Ignorieren ehrlicher Weise etwas schwer.

Vielleicht würde es aber eine bessere Selbstregulierung innerhalb der Szenen geben wenn gewisse Dinge unter gewissen Bedingungen erlaubt sind, im Gegenzug die Strafen aber deutlich angezogen werden wenn es nicht läuft.
Und zwar Strafen und Einschränkungen für die Fans/Fanszene und nicht für den Verein.
Nur der VfB

Steffen1897
VfB-Megafan
Beiträge: 702
Registriert: 04.06.2022 08:18

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitrag von Steffen1897 »

Das Pyro nicht zugelassen wird liegt doch nur daran das einige Idioten damit nur Scheiße bauen. Bei denen können sich dann jene bedanken die einen vernünftigen Umgang damit wollen.
Aber dann ist es so wie bei nem Clan das bekannte Pyrowerfer von den eigenen Leuten gedeckt werden weil man niemanden verpfeifen will.

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 3555
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitrag von Johann Ohneland »

Steffen1897 hat geschrieben:
16.09.2022 11:18
Das Pyro nicht zugelassen wird liegt doch nur daran das einige Idioten damit nur Scheiße bauen. Bei denen können sich dann jene bedanken die einen vernünftigen Umgang damit wollen.
Das ist falsch. Also tatsächlich empirisch falsch. Pyro ist nicht legalisiert, weil man das so will. Wenn es um Gefährlichkeit gehen würde, könnte man ja differenzieren und angemeldete Aktionen zulasssen. Wir erleben ja erst die Eskalation, seit dem die Gespräche seitens der Verbände abgebrochen wurden. Da wurden natürlich auch die kompromissbereiten Fanvereinigung vorgeführt und einige Hardliner konnten sich wieder durchsetzen, die den Kontakt mit Verbänden und offiziellen Stellen per se ablehnen. Mittlerweile ist es dann zu einer bisweilen sehr nervigen Eskalationstradition verkommen, wo keine Seite nachgeben möchte, weil man das ganze zu einem Symbolthema erhoben hat.

Der Vergleich mit anderen Sportarten hinkt natürlich ein bisschen. Man muss aber schon sagen, dass bei 95% der Pyro-Nutzung keine Würfe stattfinden und ähnliches.
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
rookie
VfB-Megafan
Beiträge: 388
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Southwest Territories

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitrag von rookie »

Johann Ohneland hat geschrieben:
16.09.2022 11:29


Das ist falsch. Also tatsächlich empirisch falsch. Pyro ist nicht legalisiert, weil man das so will. Wenn es um Gefährlichkeit gehen würde, könnte man ja differenzieren und angemeldete Aktionen zulasssen.
Der DFB ging ja schon soweit, dass er sich bei Veranstaltungen, die nicht den Spielbetrieb betroffen haben eingemischt hat und Strafen verhängt hat, bspw. in Karlsruhe vor einigen Jahren
https://www.die-neue-welle.de/ksc/bitte ... r-wildpark
oder
https://www.fussballmafia.de/magazin/na ... sruher-sc/
Tiocfaidh Ár Lá

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 12296
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitrag von Frank aus Oldb »

anwalt.org betr. pyro
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber
und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
ParaRoxy
VfB-Megafan
Beiträge: 1441
Registriert: 28.08.2007 23:13
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitrag von ParaRoxy »

Na nehmen wir etwas. Es ist gefährlich für dich und andere.
Wie eine Flinte. Ich hab keine und ich darf das auch nicht. Warum? Weil ich keinen Waffenschein habe.
und obwohl immer mal wieder bei der jagd oder im Manöver einer uber den Haufen geschossen wird kratzt das keinen.
das ist doch eine geister Debatte. Mmn wwillkürlichens bashing Um den sport in eine seelenlose geld Druck Maschine zu verwandeln.
und das wird dann über kopf gehen weil es niemand mehr interessiert.
Seit opa und Mama bei Facebook sind will da niemand ernsthaft mehr sein. Das wirs passieren.
Frank aus Oldenburg: "also wenn morgen wider meines erwartens gespielt werden sollte, komme ich zum spiel gegen meppen als he-man" !!!

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 12296
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitrag von Frank aus Oldb »

"darum will ich ein bengalo in den mauern vom stadion anzünden, das ihre paläste verzehren
soll, unter fangeschrei am tage des spiels und im wetter am tage des sturms"
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber
und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
ParaRoxy
VfB-Megafan
Beiträge: 1441
Registriert: 28.08.2007 23:13
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitrag von ParaRoxy »

Sehr poetisch. Ein lied nehme ich an.
Frank aus Oldenburg: "also wenn morgen wider meines erwartens gespielt werden sollte, komme ich zum spiel gegen meppen als he-man" !!!

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 12296
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitrag von Frank aus Oldb »

amos 1,14 müsste dir bekannt vorkommen :wink:
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber
und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
Feuerlein
Board Moderator
Beiträge: 16719
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitrag von Feuerlein »

https://www.faszination-fankurve.de/new ... in-hamburg

Nette Pyro Show in der Halle. Und alle leben noch.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Läuft

AufstiegVfB
VfB-Megafan
Beiträge: 2359
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitrag von AufstiegVfB »

WIR K0MMEN WIEDER H0CH!

Online
Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11868
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitrag von Dino »

RW Essen hat jetzt für eine Pyroaktion von RWE-Fans bei 1860 München 7.900 € aufgebrummt bekommen. Die nach oben hin offene „Richterskala“ für solche Bussgelder lässt weitere Steigerungsmöglichkeiten durchaus zu.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Benutzeravatar
Feuerlein
Board Moderator
Beiträge: 16719
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitrag von Feuerlein »

--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Läuft

Online
Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 4512
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitrag von Lyrico »

https://youtu.be/a1dj_kD8LhE

Hier mal eine kurze Zusammenfassung zur Pyro Situation in Deutschland von "Frontal" (öffentlich rechtlicher Rundfunk ).

Zwar nichts neues, aber mal ein ausgewogener "Bericht" , der beide Seiten und Argumente betrachtet.


- Bericht ind Anführungsstrichen, da es nicht in die Tiefe geht, sondern eine Zusammenfassung der Ist-Situation.
Nur der VfB

Steffen1897
VfB-Megafan
Beiträge: 702
Registriert: 04.06.2022 08:18

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitrag von Steffen1897 »

Fast 380.000 Euro Strafe für Dresden in der Saison 2021/22 .

Benutzeravatar
Feuerlein
Board Moderator
Beiträge: 16719
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg

Re: Der Pyro-Diskussions Thread

Beitrag von Feuerlein »

Könnte für Köln wieder teuer werden. Wohl immer wieder Pyro im Block, soweit so gut. Aber dann wurde wohl was übern Zaun geworfen und (wie auch immer) hat dabei einen Kameramann von Sky am Auge getroffen. Der ist nun Richtung Krankenhaus.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Läuft

Antworten