Cricket allgemein

Sport, der nichts mit Fußball am Hut hat

Moderatoren: James, Soccer_Scientist, kalimera, Bankwärmer

Benutzeravatar
danielacritterschwester
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6767
Registriert: 01.04.2007 21:11

Re: Cricket allgemein

Beitrag von danielacritterschwester »

Habs schon gepuhlt bekommen. Ich hab diese Follow-up Regel nicht verstanden. Es ging nicht um einen vorzeitigen Sieg der Engländer, sondern darum, ob Australien gleich im Anschluß das zweite Innings spielen darf.

Ich wollte auch nur noch ganz schnell mal anmerken, dass es jetzt überhaupt nur 1:0 für England steht, weil es beim ersten Test geregnet hat. Es ging immerhin nur um ein Wicket. Außerdem gab es im zweiten Test drei krasse Fehlentscheidungen, das waren drei wichtige Männer, die hätten das Spiel echt noch gedreht. Ich finde der moralische Spielstand ist für mich 0:2 für Australien. So!
The only way forward is together!

Benutzeravatar
Schwede
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 22614
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Dumpwater, FL

Re: Cricket allgemein

Beitrag von Schwede »

YouTube wird zum Sportsender

Cricket ist hierzulande nicht besonders populär, in England und den Commonwealth-Staaten sieht dies jedoch ganz anders aus. Daher ist die Live-Übertragung aller 60 Spiele der diesjährigen 43tägigen „Indian Premier League“-Saison auf YouTube eine durchaus große Sache, dringt Google damit doch in ein neues Marktsegment vor.
Volle Meldung: http://www.computerbase.de/news/interne ... ortsender/
Gegen jegliche Gewaltaffinität in der Fanszene.

Benutzeravatar
danielacritterschwester
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 6767
Registriert: 01.04.2007 21:11

Re: Cricket allgemein

Beitrag von danielacritterschwester »

1. um euch zu ärgern und
2. sind gerade wieder die Ashes:

Man kann auch einfach mal nicht vom Feld gehen, wenn man rausgeschmissen wurde. Schließlich klappt es ja auch im Fußball manchmal mit drei gelben Karten:

http://www.youtube.com/watch?v=IaX4_U1EsNA" onclick="window.open(this.href);return false;
The only way forward is together!

Godzilla77
VfB-Megafan
Beiträge: 3113
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Donnerschwee

Re: Cricket allgemein

Beitrag von Godzilla77 »

Zugegeben sind die traditionellen Matches etwas "zeitraubend", aber die Twenty - 20 Matches gebe ich mir ab und an schon. Wenn man sich etwas reinfuchst ist das durchaus nicht ganz uninteressant.
...ceterum censeo BSV SW Rehdinem esse delendam.

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Stark behaarter Nacktschläfer
Beiträge: 25288
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Cricket allgemein

Beitrag von Soccer_Scientist »



Morgen!

http://www.spiegel.de/sport/sonst/crick ... 25827.html" onclick="window.open(this.href);return false;
„Ich glaube 2024 wird ein durchgängiges Feuerwerk an guten Nachrichten! :D (OLBurger)

kanzlermirko
VfB-Megafan
Beiträge: 3477
Registriert: 30.05.2010 21:50
Wohnort: heute hier, morgen da
Kontaktdaten:

Re: Cricket allgemein

Beitrag von kanzlermirko »

http://www.deutschlandfunk.de/britische ... _id=312506" onclick="window.open(this.href);return false;
Britische Ehrensache - Ein Königreich für Cricket
Mit Reportagen von Markus Dichmann
Am Mikrofon: Katrin Michaelsen
(DLF 2013)

Bowler, Wicket, Boundary - außerhalb Großbritanniens stiften diese Begriffe viel Verwirrung, auf der Insel sind sie jedoch so selbstverständlich wie Abseits, Elfmeter oder Handspiel beim Fußball. Denn im Vereinigten Königreich regiert König Cricket, aber auch in den übrigen Staaten des Commonwealth: in Neuseeland und in Australien. Auch aus Pakistan, Indien und Sri Lanka ist Cricket nicht wegzudenken und stiehlt dem eigentlichen Regenten Fußball die Show. Über den gesamten Globus haben die Briten ihren Sport getragen, einen der ältesten der Welt. Seine Wiege aber steht unbestreitbar in Großbritannien. Dort ist Cricket alles: Politikum, Faszination, Kultur - und eben Ehrensache.
Bis heute bestimmt ein kleiner britischer Traditionsclub, wer auf dieser Welt von sich überhaupt behaupten darf, Cricket zu spielen. Er ist nach wie vor ein Sport der Reichen und Schönen; Cambridge, Oxford und Co trainieren in ihren Cricket-Internaten die Eliten von morgen. Aber der Cricket-Sport illustriert zugleich auch den Zerfall des Empires und bildet das heutige britische Selbstbewusstsein ab; er zeigt die Konkurrenz zu den ehemaligen Kolonialstaaten, aber auch den Versöhnungsprozess; und ist und bleibt einfach "very british" - was auch immer das heutzutage bedeuten mag.

04.O4. 11h05, DLF

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Stark behaarter Nacktschläfer
Beiträge: 25288
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Cricket allgemein

Beitrag von Soccer_Scientist »

Boom durch Flüchtlinge: "Warum mögt ihr Deutschen kein Cricket?"

Beim THCC Rot-Gelb spielen an manchen Tagen mehr Afghanen Cricket als Hamburger. Für die Flüchtlinge ist es ein Stück des Lebens, das sie vermissen. Für den Randsport ist es eine Riesenchance.
http://www.spiegel.de/sport/sonst/crick ... 88406.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Ich mag Cricket.
„Ich glaube 2024 wird ein durchgängiges Feuerwerk an guten Nachrichten! :D (OLBurger)

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Stark behaarter Nacktschläfer
Beiträge: 25288
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Cricket allgemein

Beitrag von Soccer_Scientist »

Livestreaming-Rekord: 18 Millionen Online-Zuschauer für Cricket-Spiel in Indien

Das Finale der indischen Cricket-Liga IPL zwischen den Mumbai Indians und den Chennai Super Kings haben mehr als 18 Millionen Nutzer im Netz verfolgt.
https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 20732.html" onclick="window.open(this.href);return false;
„Ich glaube 2024 wird ein durchgängiges Feuerwerk an guten Nachrichten! :D (OLBurger)

Benutzeravatar
Tomick
VfB-Neueinsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 07.08.2019 13:04

Re: Cricket allgemein

Beitrag von Tomick »

JanW hat geschrieben:
danielacritterschwester hat geschrieben:Wenn der Pitch nass ist springt der Ball nicht.
Cricket ist echt nichts für Memmen!http://de.youtube.com/watch?v=2OP72VCgC ... re=related
ich muß sagen das ich mich schon mal krankheitsbedingt im englandurlaub etwas länger mit cricket beschäftigt habe , ich habe sogar die regeln verstanden (das war einige jahr her) ...um ehrlich zu sein ist cricket nicht so spannend wie die sportwetten oder mikado , ich kann dem nix abgewinnen , zumal das spiel auch ewig lange dauert und manchmal über mehrere tage läuft .... auch wenn ihr mich jetzt auslacht würd ich gerne mal curlen ...das finde ich spannend , gut geht nur im winter, aber da hätt ich sicher meinen spaß in der randsportartenecke
Da hast du mir was voraus! Ich hab keine Ahnung von den Cricket Regeln, ich weiß nicht mal wo man das bei uns im TV sehen kann (und ja ich würde mir wirklich gern mal ein paar Spiele ansehen, aber ich finde einfach keinen passenden Sender) ... oder muss man sich über diverse Online Streams "ein Bild machen"? Würde mich über Tipps freuen, WO und wann man Cricket im TV sehen kann. Habe es einmal live vor Ort gesehen damals in England und fands iwie interessant, sonderbar, aber interessant :D

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11853
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest & Lemberg

Re: Cricket allgemein

Beitrag von Ggaribaldi »

VfB Oldenburg Cricket Team trainiert auf dem Gelaende bei der Realschule Kreyenbrueck. Da sich die Spieler ja 90% der Zeit eh nicht bewegen, haben sie bestimmt Zeit was ueber die Regeln zu vertellen :D
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
Bankwärmer
Board Moderator
Beiträge: 2794
Registriert: 10.10.2006 20:54

Re: Cricket allgemein

Beitrag von Bankwärmer »

Im Rahmen der "Begegnungen 2019" von der Stadt Oldenburg, dieses Jahr mit dem Schwerpunk Großbritannien findet am 26. Oktober ein Spiel zwischen dem VfB Oldenburg und der SG Findorff statt.

Mehr Infos hier: https://www.oldenburg.de/startseite/kul ... sport.html" onclick="window.open(this.href);return false;
If actions speak louder than words
I'm the most deafening noise you've heard
I'll be that ringing in your ears
That will stick around for years

Benutzeravatar
BöllerB
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5295
Registriert: 12.08.2006 14:24

Re: Cricket allgemein

Beitrag von BöllerB »

Bankwärmer hat geschrieben:Im Rahmen der "Begegnungen 2019" von der Stadt Oldenburg, dieses Jahr mit dem Schwerpunk Großbritannien findet am 26. Oktober ein Spiel zwischen dem VfB Oldenburg und der SG Findorff statt.

Mehr Infos hier: https://www.oldenburg.de/startseite/kul ... sport.html" onclick="window.open(this.href);return false;
11 Uhr am Cricket Platz an der Sportanlage Brandenburger Straße in Kreyenbrück

Benutzeravatar
Bankwärmer
Board Moderator
Beiträge: 2794
Registriert: 10.10.2006 20:54

Re: Cricket allgemein

Beitrag von Bankwärmer »

Passend dazu: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/ ... l6zVAFLCH4" onclick="window.open(this.href);return false;
If actions speak louder than words
I'm the most deafening noise you've heard
I'll be that ringing in your ears
That will stick around for years

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11853
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest & Lemberg

Re: Cricket allgemein

Beitrag von Ggaribaldi »

Spielen die eigentlich (wieder) in einer Liga?

Off topic aber weiiss jemand, wie es so den Volleyballern geht?
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
BöllerB
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5295
Registriert: 12.08.2006 14:24

Re: Cricket allgemein

Beitrag von BöllerB »

Von beidem nichts gehört. Über ersters könnte man sich am Rande des Spiels informieren. Über Letzeres wird vermutlich bei der nächsten Delegiertenversammlung vom VfB berichtet.

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Stark behaarter Nacktschläfer
Beiträge: 25288
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Cricket allgemein

Beitrag von Soccer_Scientist »

Ggaribaldi hat geschrieben: Off topic aber weiiss jemand, wie es so den Volleyballern geht?
Frag doch mal Herrn Wehrmeyer, unseren Ehrenratsvorsitzenden!
„Ich glaube 2024 wird ein durchgängiges Feuerwerk an guten Nachrichten! :D (OLBurger)

Benutzeravatar
Ggaribaldi
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 11853
Registriert: 20.05.2006 17:30
Wohnort: Bukarest & Lemberg

Re: Cricket allgemein

Beitrag von Ggaribaldi »

https://www.zeit.de/sport/2019-10/world ... ettansicht" onclick="window.open(this.href);return false;
Ist ja fast Cricket
Mein System kennt keine Grenzen

Benutzeravatar
Feuerlein
Board Moderator
Beiträge: 17004
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg

Re: Cricket allgemein

Beitrag von Feuerlein »

Aus dem Bürgerbrief
Schlagartig zu größerer Popularität
Oberbürgermeister Jürgen Krogmann weiht neue Cricket-Anlage am Marschwegstadion ein
Über eine der „wohl besten Cricket-Anlagen Deutschlands“ freut sich Radhe Mandal, der Leiter der Cricket-Abteilung des VfB Oldenburg. Entstanden ist die moderne Sportstätte in den vergangenen Wochen auf dem Nebengelände des städtischen Marschwegstadions. Oberbürgermeister Jürgen Krogmann weihte die neu errichtete Anlage am Donnerstag, 28. September, gemeinsam mit Sportamtsleiterin Christiane Cordes und Radhe Mandal ein. Natürlich nicht ohne selber zu versuchen, einen geworfenen Cricket-Ball mit dem Schläger zu treffen. Was den Oberbürgermeister besonders an der aus England stammenden Schlagsportart beeindruckt: „Zahlreiche Nationen und Menschen unterschiedlicher Herkunft teilen die Leidenschaft für diesen Sport, der Motor für gelungene Integrationsarbeit sein kann. Das zeigt sich auch bei uns in Oldenburg.“

Das bestätigt der gebürtige Nepalese Radhe Mandal. Die Cricket-Herrenmannschaft des VfB vereint Spieler aus Pakistan, Afghanistan, Bangladesch, Indien, Deutschland, Großbritannien, Irland, Australien und Sri Lanka. Viele der Cricket-Spieler seien als Studierende nach Oldenburg gekommen und geblieben. Aber auch Geflüchtete haben in dem Verein ein Zuhause gefunden. Die Abteilung hat zurzeit etwa 40 Mitglieder. In Zukunft sollen neben der Männermannschaft auch ein Frauen- und ein Jugendteam an den Start gehen.

Kunstrasen und Schlagkäfige
Beste Voraussetzungen dafür bietet die unter der Regie des Fachdienstes Stadtgrün – Planung und Neubau sowie des Sportbüros entstandene Anlage: Im Zentrum steht ein ovales Rasenspielfeld, in dessen Mitte sich eine 30 Meter lange und drei Meter breite Kunstrasenfläche befindet. Auf dem so genannten Match-Pitch stehen sich der Bowler („Werfer“) und der Batter („Schlagmann“) gegenüber. Hinzu kommt ein 15,60 mal 7,80 Meter großes Kunstrasen-Trainingsfeld mit zwei Schlagkäfigen und einem Elektroanschluss für eine Ballwurfmaschine.

Stadt investiert rund 130.000 Euro
Die Stadt hat rund 130.000 Euro in die Herstellung der Anlage investiert. Aufgrund der besonderen Bodenverhältnisse – das Marschwegstadion-Gelände diente früher als Hausmülldeponie – war ein höherer Planungs- und Bodensanierungsaufwand vonnöten. Oberbürgermeister und Sportdezernent Jürgen Krogmann sieht in der Investition eine gelungene Aufwertung des Sport-Standortes Marschwegstadion: „Neben Fußball, Football und Leichtathletik ist mit Cricket nun eine weitere Sportart hier zuhause.“ Bislang hatten die Cricket-Spielerinnen und Spieler ihre sportliche Heimat auf dem Sportplatz an der Brandenburger Straße, mussten an dieser Stelle aber dem Neubau des Sportparks Kreyenbrück weichen.

Rückblick: Cricket in Oldenburg
Cricket ist in Oldenburg zwar Randsportart, hat aber eine lange Tradition. Schon in der Gründungsurkunde des VfB Oldenburg von 1897 fand Cricket als Sportart Erwähnung. Vermutlich bis in die 1930er Jahre und dann wieder für kurze Zeit nach 1945 wurde in Oldenburg Cricket gespielt. 2001 lebte der Sport in der Huntestadt wieder auf: Der Oldenburger Cricket-Club feierte Erfolge, schloss sich zwischenzeitlich dem VfB an, um 2007 wieder eigenständig zu werden. 2016 wurde die Cricket-Abteilung im VfB neu gegründet.

Wie spielt man Cricket?
Cricket ähnelt in gewisser Weise dem deutschen Brennball oder auch Schlagball. Beim Cricket treten zwei Teams, die aus jeweils elf Spielern bestehen, in einer Kombination aus Schlagen, Fangen und Laufen gegeneinander an. Eingeteilt wird die Partie in mehrere Durchgänge, die man als „Innings“ bezeichnet. Die Mannschaft, die das Schlagrecht besitzt, versucht „Runs“ (Punkte) zu erzielen. Das andere Team, das auf dem Feld steht, ist wiederum bemüht, die so genannten „Batsmen“, die Schlagleute der gegnerischen Mannschaft, aus dem Spiel zu werfen. Scheiden zehn der elf Batsmen aus, ist das jeweilige Innings zu Ende. Danach tauschen die Mannschaften ihre Positionen und die Schlagmannschaft wird zur Feldmannschaft. Am Ende gewinnt das Team, das in seinen Innings mehr Runs erzielt, als die rivalisierende Mannschaft in ihren.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Läuft

Benutzeravatar
BMP
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 13851
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Vor den Toren Oldenburgs

Re: Cricket allgemein

Beitrag von BMP »

130.000, die einem Stadionneubau fehlen werden. Oder war es nur die Sanierung anderer Sportstätten in Oldenburg. Wo waren die Sportgegner dieser Stadt? :mrgreen:

Eine tolle Sache, dass die Cricketabteilung eine solche Sportanlage bekommen hat.
VfB Oldenburg 1897 - 3. Liga 2022/2023 - 15.04.2024 Beschluss Stadionneubau
Eisvögel USC Freiburg - 2022 Deutscher Meister - 2013 Deutscher Pokalsieger

Boswiller
VfB-Neueinsteiger
Beiträge: 30
Registriert: 09.05.2022 21:40

Re: Cricket allgemein

Beitrag von Boswiller »

So ganz heimlich still und leise ist Indien am Wochenende World Cup Champion geworden.

Antworten