Initiative NordWestStadion / Stadiondebatte

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: kalimera, James, Soccer_Scientist, Kane

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 7515
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: Initiative NordWestStadion / Stadiondebatte

Beitrag von Blaue Elise »

Die Grünen haben sich auch nochmal wieder gemeldet! :?
http://gruene-fraktion-oldenburg.de/pressemitteilungen/
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Boswiller
VfB-Neueinsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 09.05.2022 21:40

Re: Initiative NordWestStadion / Stadiondebatte

Beitrag von Boswiller »

Kann es sein, dass die NWZ das Ergebnis nur mit registrierten Nutzern teilen möchte?

Wer seine Artikel schon nur gegen Entgelt anbietet, dem würde ich das ebenso zutrauen.

Oder hängt es mit dem Button, ich möchte keine weiteren Infos der NWZ erhalten zusammen?

Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9931
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: Initiative NordWestStadion / Stadiondebatte

Beitrag von kalimera »

Blaue Elise hat geschrieben:
26.05.2022 12:43
Die Grünen haben sich auch nochmal wieder gemeldet! :?
http://gruene-fraktion-oldenburg.de/pressemitteilungen/
wer soll da durchsteigen?:
Grünen-Ratsherr Oliver Rohde mahnte eine Bürgerbeteiligung an. Von einem Bürgerentscheid oder einem Bürgerbegehren riet er ab. Auch eine Bürgerbefragung sei nicht zielführend, da das Ergebnis nicht bindend für den Rat sei. Grundsätzlich sei die Beteiligung an derartigen Verfahren nicht allzu genug.“


:roll:

Blaue_Zitrone
VfB-Fan
Beiträge: 55
Registriert: 13.10.2021 08:22
Wohnort: Berlin

Re: Initiative NordWestStadion / Stadiondebatte

Beitrag von Blaue_Zitrone »

Boswiller hat geschrieben:
26.05.2022 13:22
Kann es sein, dass die NWZ das Ergebnis nur mit registrierten Nutzern teilen möchte?

Wer seine Artikel schon nur gegen Entgelt anbietet, dem würde ich das ebenso zutrauen.

Oder hängt es mit dem Button, ich möchte keine weiteren Infos der NWZ erhalten zusammen?
Nein, ich habe ein Abo, wurde auch nicht angezeigt. Auch wenn der tolle Newsletter "abonniert" wird, kein Ergebnis.

Zum 31.5. Abo gekündigt, eine Mitgliedschaft beim VfB ist mir mehr wert ;-)
Sektion Berlin

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9903
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Initiative NordWestStadion / Stadiondebatte

Beitrag von Frank aus Oldb »

der typ ist bestimmt schon ganz grün vor wut :lol: :roll: aber was wie ein miesmacher und hetzer.
beim bürgerentscheid und begehren ist klar warum nicht... armer sich selbst zu wichtig nehmender mensch...
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 2947
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: Initiative NordWestStadion / Stadiondebatte

Beitrag von Johann Ohneland »

Jetzt mal ernsthaft, wo ist denn da Hetze?
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9903
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Initiative NordWestStadion / Stadiondebatte

Beitrag von Frank aus Oldb »

von meinem verständnis her fängt hetze auch da an wenn man ständig versucht die eigene
ablehnung durchzudrücken, andere davon zu überzeugen, und das alles ohne rücksicht auf
die bedürfnisse von anderen. das ist meine eigene meinung und ob du jetzt die begriffsnutzung
meinerseits für nicht passend hälst und da ein neues fass aufmachen willst geht mir ehrlich
gesagt vollkommen hintenrum vorbei. falls es nicht so ist, auch ok. bleibt trotzdem meine
meinung.
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
neo
VfB-Megafan
Beiträge: 3006
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Initiative NordWestStadion / Stadiondebatte

Beitrag von neo »

Auch wenn man das Ergebnis bei der NWZ nicht angezeigt bekommst, sollten wir auf jeden Fall mit unserer Beteiligung dafür sorgen, dass hier ein deutlich befürwortendes Stimmungsbild herauskommt.
Wer weiß wozu das nochmal hilfreich ist und wenn es nur nicht als Beweis der Ablehnung benutzt werden kann.

Johann Ohneland
VfB-Megafan
Beiträge: 2947
Registriert: 01.10.2012 19:16
Wohnort: Hannover

Re: Initiative NordWestStadion / Stadiondebatte

Beitrag von Johann Ohneland »

Frank aus Oldb hat geschrieben:
26.05.2022 15:04
von meinem verständnis her fängt hetze auch da an wenn man ständig versucht die eigene
ablehnung durchzudrücken, andere davon zu überzeugen, und das alles ohne rücksicht auf
die bedürfnisse von anderen. das ist meine eigene meinung und ob du jetzt die begriffsnutzung
meinerseits für nicht passend hälst und da ein neues fass aufmachen willst geht mir ehrlich
gesagt vollkommen hintenrum vorbei. falls es nicht so ist, auch ok. bleibt trotzdem meine
meinung.
Okay. Du erfüllst aber gerade diese Definition dann auch :wink:
"And then we entered the Age of Enlightenment, where reason finally ruled over superstition."
"Then what happened?"
"Genocide, mostly." ---> http://existentialcomics.com/" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
OLburger
VfB-Megafan
Beiträge: 233
Registriert: 09.08.2017 13:38

Re: Initiative NordWestStadion / Stadiondebatte

Beitrag von OLburger »

Bei mir stand, das das Ergebnis der Umfrage in der nächsten NWZ veröffentlicht wird.
Wahrscheinlich aber auch erst wenn die Umfrage beendet ist. Keine Ahnung wann das ist?!
Bis dahin den link der Umfrage mit allen Befürwortern teilen! Ich finde das relativ wichtig, wenn es in der NWZ heißt: Mehrheit FÜR Stadionneubau!

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9903
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Initiative NordWestStadion / Stadiondebatte

Beitrag von Frank aus Oldb »

Johann Ohneland hat geschrieben:
26.05.2022 15:12
Okay. Du erfüllst aber gerade diese Definition dann auch :wink:
stimmt :wink: :D viele meinungen, ein ziel :)
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
BMP
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 12764
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Vor den Toren Oldenburgs

Re: Initiative NordWestStadion / Stadiondebatte

Beitrag von BMP »

Zu den Grünen

Wer sagt eigentlich, das die Stadt das Stadion tragen soll?

Die Stadt muss lediglich dafür sorgen, dass ein Stadion gebaut werden kann.

Bei der Ausweisung von Grundstücken für ein Wohngebiet kommt doch auch niemand auf die Idee, dass die Stadt die Häuser baut.
04.06.2022 - Aufstieg in die 3. Liga - Nach mehr als 20 Jahren geht ein Traum in Erfüllung.
Eisvögel USC Freiburg - 2022 Deutscher Meister - 2013 Deutscher Pokalsieger
"Nur Idioten sterben an Covid" Cirsten Welden. Herzlichen Glückwunsch!

Benutzeravatar
OLburger
VfB-Megafan
Beiträge: 233
Registriert: 09.08.2017 13:38

Re: Initiative NordWestStadion / Stadiondebatte

Beitrag von OLburger »

BMP hat geschrieben:
26.05.2022 19:05
Zu den Grünen

Wer sagt eigentlich, das die Stadt das Stadion tragen soll?

Die Stadt muss lediglich dafür sorgen, dass ein Stadion gebaut werden kann.

Bei der Ausweisung von Grundstücken für ein Wohngebiet kommt doch auch niemand auf die Idee, dass die Stadt die Häuser baut.
Das ist aber die „unabhängigste“ Variante.
Wenn man sich auf Sponsoren/Investoren verlässt, und es am Ende nix wird mit dem Aufstieg, machen diese garantiert wieder einen Rückzieher. Bzw wer ist bereit 40 Millionen, oder einen Ernst zu nehmenden
Anteil zu stemmen?
Wenn man die Stadt mit im Boot hat, ist die Chance höher, das das Stadion auch ohne sportlichen Erfolg gebaut wird. Wäre zumindest mein Gedankengang
Ich meine wir alle wissen wie der gemeine Bürger dieser Stadt tickt.

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9903
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Initiative NordWestStadion / Stadiondebatte

Beitrag von Frank aus Oldb »

ich muss einfach mal fragen... woher kommt denn jetzt eigentlich die summe von 40 millionen?
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Benutzeravatar
Trommlergott
VfB-Megafan
Beiträge: 237
Registriert: 14.07.2006 20:46
Wohnort: VfB_Land

Re: Initiative NordWestStadion / Stadiondebatte

Beitrag von Trommlergott »

Frank aus Oldb hat geschrieben:
26.05.2022 20:20
ich muss einfach mal fragen... woher kommt denn jetzt eigentlich die summe von 40 millionen?
Der Typ heißt Inflation, der hat die Summe genannt
Lebenslänglich blau und weis!

Benutzeravatar
Trommlergott
VfB-Megafan
Beiträge: 237
Registriert: 14.07.2006 20:46
Wohnort: VfB_Land

Re: Initiative NordWestStadion / Stadiondebatte

Beitrag von Trommlergott »

2017 waren es geschätzte 25 - 30 Millionen. Ich denke mit einer abgespeckten Variante von 10.000 Plätzen kommt man vielleicht noch mit 40 hin.
Lebenslänglich blau und weis!

Fan_von_Ingo_Lemcke
VfB-Megafan
Beiträge: 614
Registriert: 23.09.2015 15:40

Re: Initiative NordWestStadion / Stadiondebatte

Beitrag von Fan_von_Ingo_Lemcke »

ich weiß nicht , Druck auf die Stadt auszuüben is eiinerseits richtig, weil sie sich niemals zum Marschweg bekennen darf,
aber finanziell is so n Stadion halt auch schwierig zu stemmen und die Zeiten für hauhaltspolitische Risiken eben nicht gegeben.

Wir müssen Druck auf Sponsoren ausüben, wo kommen die hohen summen an Gewerbesteuer denn her?...

Vierol, CEwe color, wer noch? die sollten mal die Hose runter lassen und so ne cewe color arena in donnerschwee hätte doch was
und die Bünting Familie mit Combi und famila? finanziert Kiel, aber nich Odenburg? komisch...
nun ja mal so ins blaue geschrieben

Benutzeravatar
kalimera
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9931
Registriert: 09.08.2011 20:08

Re: Initiative NordWestStadion / Stadiondebatte

Beitrag von kalimera »

Fan_von_Ingo_Lemcke hat geschrieben:
26.05.2022 20:48


Vierol, CEwe color, wer noch? die sollten mal die Hose runter lassen und so ne cewe color arena in donnerschwee hätte doch was
und die Bünting Familie mit Combi und famila? finanziert Kiel, aber nich Odenburg? komisch...
nun ja mal so ins blaue geschrieben
https://www.famila-nordost.de/unternehm ... nd-fakten/
Muttergesellschaft

Unternehmensgruppe Bartels-Langness

Familienunternehmen mit Sitz in Kiel, gegründet 1892

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 9903
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Initiative NordWestStadion / Stadiondebatte

Beitrag von Frank aus Oldb »

Trommlergott hat geschrieben:
26.05.2022 20:36
2017 waren es geschätzte 25 - 30 Millionen. Ich denke mit einer abgespeckten Variante von 10.000 Plätzen kommt man vielleicht noch mit 40 hin.
wir hatten doch aber in den paar jahren keine 25% inflation. ich frag mich wer die summe in den raum gestellt hat?
mein gedanke dahinter zu fragen ist ob jemand mit so einer summe versucht zusätzliches salz in die suppe zu kippen...
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

Blaue_Zitrone
VfB-Fan
Beiträge: 55
Registriert: 13.10.2021 08:22
Wohnort: Berlin

Re: Initiative NordWestStadion / Stadiondebatte

Beitrag von Blaue_Zitrone »

Fan_von_Ingo_Lemcke hat geschrieben:
26.05.2022 20:48
ich weiß nicht , Druck auf die Stadt auszuüben is eiinerseits richtig, weil sie sich niemals zum Marschweg bekennen darf,
aber finanziell is so n Stadion halt auch schwierig zu stemmen und die Zeiten für hauhaltspolitische Risiken eben nicht gegeben.

Wir müssen Druck auf Sponsoren ausüben, wo kommen die hohen summen an Gewerbesteuer denn her?...

Vierol, CEwe color, wer noch? die sollten mal die Hose runter lassen und so ne cewe color arena in donnerschwee hätte doch was
und die Bünting Familie mit Combi und famila? finanziert Kiel, aber nich Odenburg? komisch...
nun ja mal so ins blaue geschrieben
Ich vermute, es wird ein Mischkonzept bei der Finanzierung. Optimal wäre natürlich eine Multifunktionsarena. Wer hätte nicht gerne ein Open Air Konzert mit 10-15K Zuschauern in Oldenburg?

Mit Druck erreichst Du bei den Sponsoren und der Stadt wenig. Letztendlich muss mich einem Nutzen und Vorteilen für alle (Stadt, Sponsoren, Wirtschaft, Öffentlichkeit etc.) argumentiert werden, wer profitiert alles von einem Stadion und welche Standortvorteile hat das NWS an der Maastrichter Straße?
Sektion Berlin

Antworten