Geschichte

Die Fußballabteilung und der Gesamtverein

Moderatoren: kalimera, James, Soccer_Scientist, Kane

Benutzeravatar
neo
VfB-Megafan
Beiträge: 3691
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Geschichte

Beitrag von neo »

Grad noch in der Schachtschneider-Chronik gefunden:
100 Jahre VfB hat geschrieben:
Der VfB Oldenburg war im Juli 1949 der erste deutsche Verein, der nach dem Zweiten Weltkrieg zu Fußballfreundschaftsspielen in Schweden zu Gast war. Innerhalb von zehn Tagen absolvierte die 1. Fußballmannschaft fünf Spiele. Sie gewann 7:4 gegen IF Limhamn und 4:1 gegen Eslöv IK und verlor 1:2 gegen Kristianstad, 1:4 gegen eine Auswahl Schonens und 0:6 gegen SNE Helsingborg.

1897er
VfB-Megafan
Beiträge: 379
Registriert: 27.08.2014 23:41
Wohnort: Am Marschweg zuhause

Re: Geschichte

Beitrag von 1897er »

Spontan fällt mir Go Ahead Eagles Deventer ein.
Das muss so um 2022 gewesen sein. 😊
Es macht keinen Sinn, schneller zu laufen,
wenn man in der falschen Richtung unterwegs ist.

1897er
VfB-Megafan
Beiträge: 379
Registriert: 27.08.2014 23:41
Wohnort: Am Marschweg zuhause

Re: Geschichte

Beitrag von 1897er »

Hatten wir das schon?:
https://mobil-nwzonline-de.cdn.ampproje ... google.com
VfB - Zaire 1974
Es macht keinen Sinn, schneller zu laufen,
wenn man in der falschen Richtung unterwegs ist.

Benutzeravatar
GeistvonDonnerschwee
VfB-Megafan
Beiträge: 1015
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Ecke Donnerschweer / Wehdestraße, dort gegenüber im Turm
Kontaktdaten:

Re: Geschichte

Beitrag von GeistvonDonnerschwee »

Immer wieder geil, was für ein Scheiss früher möglich war. Die hatten schon ihren Spaß in den 70ern. :mrgreen:

Kridde
VfB-Megafan
Beiträge: 1339
Registriert: 20.06.2008 11:33
Wohnort: ganz nah am Wasser gemietet

Re: Geschichte

Beitrag von Kridde »

Malle hat geschrieben:
25.10.2022 16:11
Für einen Bericht in der ZitronenPresse brauche ich eure Hilfe. Soll um Spiele des VfB gegen Internationale Gegner gehen. Ein paar fallen mir da ein.
Zählen da auch Spiele in der Halle zu?
Bei den Hallenturnieren waren auch hin und wieder internationale Teams dabei. Ich meine, 1994 gab es ein Duell gegen Spartak Moskau.
Erfolgsfan seit 2022

Benutzeravatar
Lyrico
VfB-Megafan
Beiträge: 3826
Registriert: 17.11.2008 21:09
Wohnort: Oldenburg

Re: Geschichte

Beitrag von Lyrico »

Kridde hat geschrieben:
25.10.2022 20:31
Malle hat geschrieben:
25.10.2022 16:11
Für einen Bericht in der ZitronenPresse brauche ich eure Hilfe. Soll um Spiele des VfB gegen Internationale Gegner gehen. Ein paar fallen mir da ein.
Zählen da auch Spiele in der Halle zu?
Bei den Hallenturnieren waren auch hin und wieder internationale Teams dabei. Ich meine, 1994 gab es ein Duell gegen Spartak Moskau.
. Da wäre dann ggf. die Frage ob dass dann nur Hallenturnier mit beinhaltet, wo auch die erste Herren (weitestgehend) mitgespielt hat, oder auch diese "Traditionsturniere"
Nur der VfB

Benutzeravatar
Overath
VfB-Megafan
Beiträge: 389
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Tempelhof

Re: Geschichte

Beitrag von Overath »

Frank aus Oldb hat geschrieben:
25.10.2022 17:41
galatasaray istanbul irgendwie in den 90'ern oder ende der 90'er im marschwegstadion

edit: auf jeden fall vor 1998

und noch mal...: btw. grandios war damals auch die zeit mit dem eishockey beim VfB
das muss man sich nur mal vorstellen VfB und eishockey und das mega erfolgreich
Ja, Eishockey war Mega :D Habe noch Tabellen aus den Jahren 1981 bis 1983
VfB Eishockey 1982-1983 Tabelle.jpg
VfB Eishockey 1982-1983 Tabelle.jpg (339.21 KiB) 1069 mal betrachtet
VfB Eishockey 1981_1982 Tabelle.jpg
VfB Eishockey 1981_1982 Tabelle.jpg (204.43 KiB) 1069 mal betrachtet
Dann gab es mal Abends unter Flutlicht in Donnerschwee ein Freundschaftsspiel VfB Oldenburg ... Derby County, 2:1 (1:0).
Wir mußten lange warten, die Gäste hatten sich verspätet. Muss in den 70 er Jahren gewesen sein!
VINCIT OMNIA INDUSTRIA

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8098
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: Geschichte

Beitrag von Blaue Elise »

Ich glaube Hallenspiele würden hier zu weit führen, da gab es einfach zu viele europäische Mannschaften die da waren, und ob die dann auch auf den VfB trafen, weiß wohl keiner mehr so genau! Ajax Amsterdam, Dukla Prag, FC Groningen, GKS Kattowitz, Sigma Olmütz fallen mir da so ein!

In der Sommervorbereitung 2017/18 haben wir gegen Korona Kielce in Barßel gespielt!
Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

ZweiteLiagaVFB
VfB-Megafan
Beiträge: 1788
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenbourgh

Re: Geschichte

Beitrag von ZweiteLiagaVFB »

Blau wie Sau und Weiß wie Schnee, das sind die Farben vom VfB

Benutzeravatar
Feuerlein
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 14548
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: 0ldenburg

Re: Geschichte

Beitrag von Feuerlein »

Das Spiel 2004 in Groningen war auch stark. Hach das war toll^^
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Läuft

Benutzeravatar
Malle
VfB-Megafan
Beiträge: 3377
Registriert: 02.05.2007 20:00
Wohnort: Oldenburg

Re: Geschichte

Beitrag von Malle »

Einiges davon hatte ich nicht auf dem Schirm. Danke dafür!

Benutzeravatar
Soccer_Scientist
Chief Technology Evangelist
Beiträge: 24616
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Cirque du Garrel
Kontaktdaten:

Re: Geschichte

Beitrag von Soccer_Scientist »

Feuerlein hat geschrieben:
26.10.2022 06:04
Das Spiel 2004 in Groningen war auch stark. Hach das war toll^^
Das war noch im alten Oosterpark.
Any hole is a goal

Juri
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5243
Registriert: 02.10.2007 00:29
Wohnort: Südoldenburg

Re: Geschichte

Beitrag von Juri »

neo hat geschrieben:
25.10.2022 19:26
Grad noch in der Schachtschneider-Chronik gefunden:
100 Jahre VfB hat geschrieben:
Der VfB Oldenburg war im Juli 1949 der erste deutsche Verein, der nach dem Zweiten Weltkrieg zu Fußballfreundschaftsspielen in Schweden zu Gast war. Innerhalb von zehn Tagen absolvierte die 1. Fußballmannschaft fünf Spiele. Sie gewann 7:4 gegen IF Limhamn und 4:1 gegen Eslöv IK und verlor 1:2 gegen Kristianstad, 1:4 gegen eine Auswahl Schonens und 0:6 gegen SNE Helsingborg.
Wir hatten mit der Dritten damals nach der ein oder Kiste den Traum, diese Reise eines Tages nachzuspielen.
Magdeburg sehen und sterben.

Benutzeravatar
Hulle
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 5043
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: Geschichte

Beitrag von Hulle »

Soccer_Scientist hat geschrieben:
26.10.2022 11:55
Feuerlein hat geschrieben:
26.10.2022 06:04
Das Spiel 2004 in Groningen war auch stark. Hach das war toll^^
Das war noch im alten Oosterpark.
Dass Du das noch weißt?! Du warst doch nur in der Peripherie unterwegs :wink: :wink: :wink:
Allerdings spielten wir nicht gegen die Erste sondern gegen den Nachwuchs.
pain is temporary - glory forever

Benutzeravatar
Blaue Elise
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 8098
Registriert: 17.07.2009 16:30

Re: Geschichte

Beitrag von Blaue Elise »

Die haben mich als Aushilfe eingestellt, ich bin da die kleinste Nummer und Heinz Wäscher guckt mich mit dem Arsch nicht an! (Peter Schlönzke)

Gegen den modernen Fangesang!

Benutzeravatar
neo
VfB-Megafan
Beiträge: 3691
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Geschichte

Beitrag von neo »

In einem aktuellen NWZ-Artikel zur Geschichte vom VfB ist die Rede, dass beim letzten Spiel in Donnerschwee gegen Freiburg von einer AG des Neuen Gymnasiums ein Heißluftballon vom Spielfeld gestartet worden ist. Und das hat eine Erinnerung von mir getriggert, dass ich als Kind mit meinem Vater die Abfahrt Marschweg herunterfahre, im MWS grad Spieltag ist und dort auch ein Heißluftballon auf dem Spielfeld steht.

Heißluftballon beim VfB-Spiel am Marschweg… Gab es das wirklich, oder spielt mir meine Erinnerung einen Streich?

Hafensaenger
VfB-Megafan
Beiträge: 179
Registriert: 26.07.2005 14:37

Re: Geschichte

Beitrag von Hafensaenger »

Irgendwann gab es sowas mal. Wann das genau war, weiß ich nicht. Wenn die Zeitung das so schreibt, kann das stimmen. Zumindest meine ich mich zu erinnern, dass es mal eine Aktion vom NGO gab

Ich meine, dass auch früher Fallschirmspinger mal den Spielball gebracht haben. Denke mal, dass das schon im MWS gewesen ist. Donenrschwee wäre wohl zu eng dafür gewesen.

Sicher weiß ich, dass die Catcher um Otto Wanz damals in der Halbzeit in Donnerschwee zum Elfmeterschiessen da waren. Jahreszeit weiß ich nciht genau, meine Anfang Dezember war das. Da war damals immer ein Wrestlingturnier in der WEH

Benutzeravatar
Frank aus Oldb
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10412
Registriert: 17.11.2008 19:27
Wohnort: Exil in Ofen, schräg gegenüber (!) vonne Klappse
Kontaktdaten:

Re: Geschichte

Beitrag von Frank aus Oldb »

fallschirmspringer und catcher weiß ich auch noch. die catcher typen mochte ich überhaupt nicht :roll:
Bild
Frei nach George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

ZweiteLiagaVFB
VfB-Megafan
Beiträge: 1788
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Oldenbourgh

Re: Geschichte

Beitrag von ZweiteLiagaVFB »

Und diverse Musikvereine, die in der Halbzeitpause ihr bestes gegeben haben.
Catcher habe ich auch noch im Sinn.
Blau wie Sau und Weiß wie Schnee, das sind die Farben vom VfB

Benutzeravatar
Dino
VfB-Wahnsinniger
Beiträge: 10317
Registriert: 26.07.2005 14:37
Wohnort: Elberfeld

Re: Geschichte

Beitrag von Dino »

neo hat geschrieben:
16.11.2022 17:28
In einem aktuellen NWZ-Artikel zur Geschichte vom VfB ist die Rede, dass beim letzten Spiel in Donnerschwee gegen Freiburg von einer AG des Neuen Gymnasiums ein Heißluftballon vom Spielfeld gestartet worden ist. Und das hat eine Erinnerung von mir getriggert, dass ich als Kind mit meinem Vater die Abfahrt Marschweg herunterfahre, im MWS grad Spieltag ist und dort auch ein Heißluftballon auf dem Spielfeld steht.

Heißluftballon beim VfB-Spiel am Marschweg… Gab es das wirklich, oder spielt mir meine Erinnerung einen Streich?
In der NWZ (Internetausgabe) wird zu dem Artikel ein Foto gezeigt, dass einen Heissluftballon auf dem alten VfB-Platz zeigt. Das war dann wohl 1991 vor dem Abschiedsspiel gegen Freiburg.
Es war allerdings „nur“ ein in einer AG des (heutigen) Herbartgymnasiums gebautes Modell, das zwar aufsteigen konnte, aber keine Ballonfahrer mitnehmen.
Dem Artikel zufolge wurde dieses Modell später auch noch im Marschwegstadion vorgeführt. Das Modell hatte eine Höhe von immerhin 8 m, kein ganz kleines Spielzeug.
Das Beste in dem NWZ-Artikel:
1949 wurde der VfB-Platz wieder in Betrieb genommen. Der Rasenmäher konnte einige besonders harte Halme nicht schneiden. Anna Boschen organisierte einen Haufen Jungs, die mit Haushaltsscheren über den Rasen robbten und die harten Halme kappten.
Eigentlich kaum zu glauben, aber wenn Fräulein Boschen rief, dann spurte der ganze VfB.
„Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.“
(Albert Camus)

Antworten